14.11.01 09:49 Uhr
 8
 

Politik und Zeitgeschehen – 18. Kassler Dokumentar- und Videofest

Namhafte Filmemacher und Künstler präsentieren ihre neuen Dokumentar- und Videofilmarbeiten beim 18. Kassler Dokumentar- und Videofest. Mehr als 150 Beiträge aus vielen Teilen der Erde stehen auf dem Programm.

Verarbeitet wurden vor allem Themen des aktuellen Geschehens und aus der Politik.
So steht der G8 Gipfel in Genua aus der Sichtweise der Demonstranten genauso im Mittelpunkt wie das Leben der Frauen in Afghanistan.


Vom 14. bis 18. 11. können die Filme bewundert werden. Außerdem zeigt eine Ausstellung im Kulturbahnhof 15 Werke von bekannten Videokünstlern.


WebReporter: creaturedead
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Politik, Video, Dokument
Quelle: news.cinema.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jugendwort des Jahres ist "I bims"
AfD-Anhänger hetzen gegen "Lichtermarkt", der schon seit zehn Jahren so heißt
Angebliche Terrorgefahr: Ankara verbietet Filmfestival "Pinkes Leben Queer"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Ultras von Rot-Weiß Oberhausen müssen Führerschein abgeben
Fußball: Ex-Trainer Friedel Rausch gestorben
Texas: Frau wird nach Beschwerden wegen Anti-Trump-Aufkleber verhaftet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?