14.11.01 08:59 Uhr
 6
 

november mit dynamischem Wachstum

Das Biotechnologie-Unternehmen november AG konnte in den ersten neun Monaten 2001, vor allem durch die gute Geschäftsentwicklung derTochter PEQLAB Biotechnologie GmbH, den Umsatz gegenüber dem Vorjahr um ca. 180 Prozent auf 5,376 Mio. DM steigern.

Planmäßig wurden die F&E-Aufwendungen in Höhe von 7,446 Mio. DM im Vergleich zum Vorjahr (4,283 Mio. DM) ebenfalls erheblich gesteigert. Der Konzernfehlbetrag von 7,925 Mio. DM (Vorjahr: -5,387 Mio. DM) ist hauptsächlich auf diese Aufwendungen zurückzuführen.

Der im Rahmen der Planung liegende Fehlbetrag wird auf neue Rechnung vorgetragen und erhöht den Bilanzverlust auf 24,223 Mio. DM (31.12.00: 16,298 Mio. DM). Das Ergebnis pro Aktie lag bei -1,20 DM nach -0,95 DM im Vorjahr.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Wachstum, Wachs
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsches Start-Up stellt neues Produkt vor
Wegen Nitrat-Verseuchung: Trinkwasser kann bis zu 62 Prozent teurer werden
Flughafen BER kann 2017 nicht öffnen - Die Türen klemmen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsches Start-Up stellt neues Produkt vor
Wien: Muslima (14) erfindet rassistischen Angriff auf sie in U-Bahn Station
Bruce Springsteen gibt Geheimkonzert im Weißen Haus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?