14.11.01 08:09 Uhr
 3
 

WWL kann Ergebnis verbessern

Der am Neuen Markt notierte IT-Dienstleister WWL Internet konnte im vergangenen Quartal einen Umsatz von 2,8 Mio. Euro erzielen. Das EBIT-Ergebnis lag bei -1,5 Mio. Euro. Damit lag der Umsatz zwar deutlich unter den 4,3 Mio. Euro des Vorjahresquartals, das EBIT konnte allerdings von -4,0 Mio. Euro verbessert werden.

Diese Entwicklung führt das Unternehmen vor allem auf die jetzt greifenden Restrukturierungen zurück.

Für das Gesamtjahr rechnet das Unternehmen mit einem Umsatz von ca. 12 Mio. Euro. Verglichen mit dem Vorjahr (17,2 Mio. Euro) wäre das ein Rückgang von ca. 30 Prozent. Der rückläufige Umsatz resultiert zum einen aus der drastischen Kürzung der Aktivitäten im Bereich network, zum anderen aus der Schließung von insgesamt drei europäischen Standorten seit Jahresbeginn.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Ergebnis
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schlüsseldienst-Mafia nutzt Notlagen aus - 16,8 Millionen Euro Gesamtschaden
Sportgeschäft fordert von Österreicher 1.200 Euro nach Negativ-Online-Bewertung
Verbraucherpreise stiegen 2017 so stark wie seit fünf Jahren nicht



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?