14.11.01 08:09 Uhr
 3
 

WWL kann Ergebnis verbessern

Der am Neuen Markt notierte IT-Dienstleister WWL Internet konnte im vergangenen Quartal einen Umsatz von 2,8 Mio. Euro erzielen. Das EBIT-Ergebnis lag bei -1,5 Mio. Euro. Damit lag der Umsatz zwar deutlich unter den 4,3 Mio. Euro des Vorjahresquartals, das EBIT konnte allerdings von -4,0 Mio. Euro verbessert werden.

Diese Entwicklung führt das Unternehmen vor allem auf die jetzt greifenden Restrukturierungen zurück.

Für das Gesamtjahr rechnet das Unternehmen mit einem Umsatz von ca. 12 Mio. Euro. Verglichen mit dem Vorjahr (17,2 Mio. Euro) wäre das ein Rückgang von ca. 30 Prozent. Der rückläufige Umsatz resultiert zum einen aus der drastischen Kürzung der Aktivitäten im Bereich network, zum anderen aus der Schließung von insgesamt drei europäischen Standorten seit Jahresbeginn.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Ergebnis
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Renten in Ost und West steigen ab Juli 2017
Salzburg testet Verlosung von günstigerem Wohnraum
Porsche-Mitarbeiter erhalten Rekord-Bonus von 9.111 Euro



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei erbost über Laptop-Verbot für Direktflüge aus Istanbul in die USA
London: Tory-Abgeordneter leistet bei Anschlag als einziger erste Hilfe
Empörung über Tweet von Donald Trumps Sohn nach Anschlag in London


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?