14.11.01 06:14 Uhr
 3.636
 

4500 Krieger schützen Bin Laden - Tücher machen Infrarot nutzlos

Auch wenn man den genauen Aufenthaltsort des Saudi-Terroristen Osama bin Laden nicht genau kennt, so weiss man sicher, dass er sich in einer Bergsregion Afghanistans befindet.

Dort soll er von seinen fanatischen Kriegern beschützt sein, die angeblich die 'Tricks' der Amerikaner bestens kennen. Somit haben sie die Tunneleingänge mit feuchten Tüchern bedeckt, so dass eine Infrarot-Suche nutzlos ist.

Die in Kabul eingetroffenen US-Einheiten sollen sich nun auf die Suche nach Bin Laden machen, der sich höchst wahrscheinlich in einem der komplexen Tunnelsystem der Terroristen befinden soll.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ste2002
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Krieg, Laden, Infrarot
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jesus war ein halb Asiate halb Afrikaner
Deggendorf: Frau findet Leiche ihres Mannes und eines Bekannten in Sauna
Österreich: Großmutter, die fünf Familienmitglieder erschoss, hatte Krebs