14.11.01 00:49 Uhr
 69
 

Wir müssen draussen bleiben: Bush und Putin gegen Taliban in Regierung

Sowohl der amerikanische Präsident Bush als auch sein russischer Amtskollege Putin sind dagegen, die Taliban nach Ende des Krieges als Gruppierung an einer Regierung teilhaben zu lassen.

Man will sich nicht einmischen, da man nicht die Kapazitäten hätte, schließe aber kategorisch die Beteiligung der Taliban aus. Die Afghanen sollen selbst eine Regierung bilden, die alle Völker und Gruppen des Staates umfasst.

Man will nur unterstützend tätig werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: OlliHu
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Regierung, George W. Bush, Regie, Taliban
Quelle: www.afp.com