13.11.01 22:37 Uhr
 2
 

SÜSS MicroTec: Zahlen im Plan

Die SÜSS MicroTec AG gab heute bekannt, mit den Ergebnissen am Ende des dritten Quartals 2001 voll im Plan für die im laufenden Geschäftsjahr gesetzten Umsatz- und Ertragsziele zu liegen.

Demnach stieg der Nettoumsatz in den ersten neun Monaten des Geschäftsjahres 2001 auf 151,2 Mio. Euro nach 94,7 Mio. Euro im Vorjahreszeitraum. Das EBITDA-Ergebnis verbesserte sich von 14,7 Mio. Euro auf 30,5 Mio. Euro. Das EBIT-Ergebnis stieg von 10,2 Mio. Euro auf 23,8 Mio. Euro.

Der Auftragseingang lag in den ersten neun Monaten des laufenden Geschäftsjahres bei 125,3 Mio. Euro und damit um 22 Prozent niedriger als im Vorjahreszeitraum. Der Auftragsbestand am 30.11.2001 betrug 90,4 Mio. Euro. Im vierten Quartal 2001 erwartet das Unternehmen noch keine durchgreifende Wende. Eine Veränderung der Marktanteile im Vergleich zu den Wettbewerbern ergibt sich aus der veränderten Auftragslage jedoch nicht. Für das laufende Geschäftsjahr 2001 erwartet SÜSS MicroTec weiterhin plangemäß einen Umsatz von 210 Mio. Euro und ein EAT von 16 Mio. Euro.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Plan, SS
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Snapchat: 638 Millionen Dollar für ein Jahr Arbeit
Nach Florida-Massaker lösen erste US-Firmen Verbindung zur NRA
Milliardär aus China übernimmt 9,69 Prozent der Aktien von Daimler



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Snapchat: 638 Millionen Dollar für ein Jahr Arbeit
Heidelberg: Polizist schießt gezielt auf einen bewaffneten Mann
Kabinettsposten der CDU: Jens Spahn soll offenbar Gesundheitsminister werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?