13.11.01 22:04 Uhr
 41
 

Mordversuch: Geschäftsführer überlebte schwerverletzt

Mohammed A., Geschäftsführer einer Table -Dance Bar, wurde schwerverletzt, als man ihn niederschoss.

Man wollte aber nicht Mohammed, sondern den Besitzer der Bar umbringen. Einer Theorie der Polizei zu Folge, könnte der Schwager darin verwickelt sein.

Weiterhin deuten Indizien darauf hin, dass es sich bei dem Anschlag auf Mohammed um einen Auftragsmord handeln könnte. Dieses klärt zur Zeit die Staatsanwaltschaft.


WebReporter: Sylviakassel
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Geschäft, Mordversuch
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Singen: Mann droht bei Arzt mit Selbstmord, damit er schneller behandelt wird
Delmenhorst: Häftling missbraucht JVA-Mitarbeiterin und begeht Selbstmord
Gladbecker Geiselnehmer Hans-Jürgen Rösner: Mit Therapie will er freikommen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Singen: Mann droht bei Arzt mit Selbstmord, damit er schneller behandelt wird
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"
Berlin: "Krispy Kebab" schenkt Obdachlosem ein Jahr kostenlose Döner


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?