13.11.01 22:01 Uhr
 19
 

79-jährige schlägt Räuber mit Beschimpfungen in die Flucht

Eine Trafikantin hat in Wien einen maskierten Räuber lautstark beschimpft, bis dieser ohne Beute die Flucht ergriff.

Die 79-Jährige konnte den etwa 1,70 grossen Mann mit folgenden Beschimpfungen verscheuchen: 'Du Hund, du schiacha, i stich di o, schleich di'.

Der mutmassliche Täter konnte bis jetzt noch nicht gefunden werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sepa
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Flucht, Räuber, Fluch, Beschimpfung
Quelle: noe.orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bonn: Vermieterin kündigt Ärztin, weil diese Cannabis auf dem Balkon züchtete
Irak: Ex-Guantanamo-Insasse sprengt sich und eine Kommandozentrale in die Luft
Privat-Ermittler präsentiert neue Theorie zum Verschwinden Maddie McCanns



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kenia: Bedingungsloses Grundeinkommen wird bei 26.000 Menschen getestet
Nordamerika: Kinos zeigen aus Protest gegen Donald Trump "1984"
"Tianhe-3": China fängt wieder an, den schnellsten Computer der Welt zu bauen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?