13.11.01 20:19 Uhr
 378
 

Opel-Chef dementiert Gerüchte: Es wird einen Omega Nachfolger geben

Carl-Peter Forster, der Chef des Autoherstellers Opel, hat Gerüchte dementiert, dass es keinen Nachfolger des Opel Omega geben würde mehr.

Es kamen Vermutungen auf, dass die grossen Varianten des Vectra, vor allem der Signum, den Omega ersetzen sollen.
Forster betonte aber ausdrücklich, dass Opel auch in Zukunft ein Modell in der oberen Mittelklasse anbieten wird.

Er sagte, dass diese Frage für ihn überhaupt kein Thema wäre, in Anbetracht der langjährigen Tradition Opels in dieser Fahrzeugklasse.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Linnea
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Chef, Opel, Gerücht, Nachfolge
Quelle: seite1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

BUND geht gegen Dieselautos vor
Wegen neuem Messverfahren wird Kfz-Steuer wohl massiv ansteigen
Berauschte BMW-Mitarbeiter legen Produktion lahm



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Abstimmung zu US-Gesundheitsreform zurückgezogen
Kalifornien: Feuerwehrmann rettet Hund durch Mund-zu-Mund-Beatmung
Nackte Gummi-Nippel und Brüste: Feministin setzt Zeichen gegen "Slut Shaming"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?