13.11.01 20:05 Uhr
 15
 

Papst: Weiterkommen in der Ökumene

In einer Botschaft an den 'Rat zur Förderung der Einheit der Christen' lobte Johannes Paul II Fortschritte in der Ökumene. Zugleich warnte er vor Entmutigung durch langsames Weiterkommen.


Als Maßstäbe für einen Fortschritt, der in Vertrauen, Geduld und Beständigkeit anzustreben sei, nannte er 'den Dialog der Wahrheit' sowie 'die Begegnung in Brüderlichkeit'.


WebReporter: baronius
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Papst, Weite, Ökumene
Quelle: www.kath.net

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zwei neue Banksy-Wandbilder in London aufgetaucht
Riesiger Propfen in Kanalisation: Londoner Stadtmuseum möchte "Fettberg" kaufen
Katholiken: Ehe-Annullierungen steigen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Fall Arppe - Aufklärung im Landtag gefordert
Die Mitwirkung der AFD in den parlamentarischen Gremien soll sabotiert werden.
Tegernsee: Ermittlungen wegen Urkundenfälschung gegen AfD-"Prinz"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?