13.11.01 19:38 Uhr
 8
 

WTO: Medikament-Patent-Fragen im Bezug auf Entwicklungsländer geklärt

Bisher gelten weltweit Patente als geschützt, gerade Entwicklungsländer sind durch die fehlenden Entwicklungsstrukturen im Bereich der Medizin fast ausschließlich auf Industrieländer angewiesen.

Auf der Welthandelsrunde der WTO wurde nun explizit über Urheberrechtsfragen und den Zugang von Entwicklungsländern zu den patent-geschützten Medikamenten debattiert.

Ergebnis: Die 142 Mitgliedsstaaten verfolgen nun eine einheitliche Richtlinie zu diesen Fragen. Man spricht von einem Durchbruch. Über die Höhe der Investitionen wird auf der nächsten WTO-Konferrenz beraten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: [email protected]
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Medikament, Entwicklung, Frage, Patent
Quelle: www.gesundheit.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kitas: Impfberatungsverweigerer sollen mit 2.500 Euro Strafe belegt werden
Südafrika: Transplantierter Penis wird hautfarben tätowiert
Urteil: Vater darf Impfung der Tochter gegen Willen der Mutter durchsetzen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Manchester: Rock am Ring verbietet Wasserflaschen
Verfassungsschutz: Szene der Reichsbürger umfasst 12.600 Menschen
Debakel beim G7-Gipfel - Verweigert Trump die Abschlusserklärung?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?