13.11.01 18:54 Uhr
 49
 

Versteigerung eines Oldtimers: Preis-Weltrekord soll gebrochen werden

In England wird nun ein Bugatti 41 Royale versteigert. Mit diesem Objekt will man einen Weltrekord brechen: Der höchste Preis, der für einen Oldtimer bezahlt wurde.

Genau dieses Auto erreichte den jetztigen Weltrekord 1987, der bei 5,5 Millionen Pfund liegt. Von dem Wagentypen gibt es nur noch 6 Stück, eine echte Rarität also.

Der Mindestpreis zum Mitbieten liegt bei satten 22.400.000 Mark (das entspricht 7 Millionen Pfund).


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: till83
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Preis, Versteigerung, Weltrekord, Oldtimer
Quelle: www.auto.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Smarter Lautsprecher Google Home auch bald in Deutschland verfügbar
Nintendo kriegt viel Kritik für seinen neuen Online-Dienst der Switch
Deutsche Bahn/ICE: Sicherheitsmängel im WLAN



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

China greift nach der Welt: Militärbasis auf Dschibuti eröffnet
Eskalation der Krise: Verhaftet Türkei bald Urlauber?
Hamburg: 40 Millionen Euro für G20-Geschädigte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?