13.11.01 18:42 Uhr
 45
 

Kirche als Pissoir: Stadtrat genehmigt Pilspub mit Bedenken

Mit erheblichen Bauchschmerzen hat der Stadtrat von Deggendorf (Niederbayern) jetzt ein Pub neben der ehrwürdigen Grabkirche genehmigt. Man könne erwarten, dass die Wand der Kirche zum Pissoir werde, so eine der Bedenken.

Bereits vorhanden ist eine Wurstküche. In diese soll die Pilskneipe einziehen. Das bindet den Räten juristisch die Hände. Da es sich nur um eine so genannte 'Umwidmung' handelt, müssen sie die Gaststätte tolerieren.

Bei der Gegenstimme eines CSU-Stadtrates genehmigte der Rat den Umbau.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Bibliothomas
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Stadt, Kirche, Bedenken, Stadtrat
Quelle: www.pnp.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bushido oder Kay One sind weder King noch Prince
Fidel Castro auf Kuba beerdigt: Tausende nehmen Abschied
Literaturnobelpreis: Bob Dylan lässt Rede vorlesen, Patti Smith wird Song singen



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich
Bushido oder Kay One sind weder King noch Prince
Birmingham: 101-Jähriger steht wegen Kindesmissbrauch vor Gericht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?