13.11.01 18:00 Uhr
 451
 

Daum-Prozess - Staatsanwaltschaft mit überraschender Forderung

Im Prozess um den Kokain-Mißbrauch des ehemaligen Bundeslige-Trainers Christoph Daum hat die Staatsanwaltschaft für eine Überraschung gesorgt.

Sie stellte einen Antrag, der die Rechtsanwälte Daums von ihrer Aufgabe entbinden soll. Da sie Kontakte zu vermeintlichen Erpressern hatten, sollen sie als Zeugen vernommen werden und für Daum eine Pflichtverteidigung eingesetzt werden.

Unter anderem stehen die Anwälte Daums im Verdacht, versucht zu haben, Zeugen durch Geldzahlungen von einer Aussage gegen Daum abzubringen. Der Antrag wurde bisher noch nicht durch das Gericht entschieden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: OlliHu
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Prozess, Staat, Staatsanwaltschaft, Forderung, Staatsanwalt
Quelle: www.netzeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsches TV zeigt viele Filme zum 100. Geburtstag von Hollywood-Urgestein Kirk Douglas
Böhmermanns Gagschreiberin rechnet mit Sexismus ab: "Schuld ist meine Scheide"
Verlobung: "Gotham"-Stars Ben McKenzie und Morena Baccarin auch in echt ein Paar



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?