13.11.01 17:16 Uhr
 2.360
 

Kritik an RTL - Ausnutzung von Katastrophen für Erfolg

Wie schon bei den Anschlägen auf das World Trade Center vor gut 2 Monaten war der Kölner TV-Sender RTL sehr schnell mit Sondersendungen im Einsatz, unterbrach das Programm und zeigte brandaktuelle Infos am laufenden Band.

Auch am gestrigen Tag, als erneut ein Flugzeug in New York abstürtzte, war RTL wieder einer der Ersten und auch die Sendungen der 'RTL-News' fuhren ordentliche Quoten von mehr als 4 Millionen ein.

Nun wird die Kritik am Sender immer lauter. Unter anderem freute sich RTL ja auch schon, dank des WTC-Anschlags in eine neue Ära des 'News-Reportings' aufzusteigen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mixedmusic
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Kritik, RTL, Erfolg, Katastrophe
Quelle: fernsehen.tvmovie.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Angelina Jolie isst in Kambodscha lokale Spezialitäten wie Taranteln
Sängerin Lauryn Hill wird mit 41 Jahren Großmutter
"Pastewka"-Serie wird auf Amazon Prime fortgesetzt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Indien: Tot geglaubter 17-Jähriger wird bei Beisetzung wieder lebendig
Schweiz: Mit 200 km/h durch den Gotthard-Tunnel - Haftstrafe für Fahrer
"Team Wallraff" deckt undercover Folter in Behinderteneinrichtungen auf


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?