13.11.01 16:38 Uhr
 109
 

Endgültiges Aus: Bobic und Dortmund gehen getrennte Wege

Borussia Dortmund wird wohl für den zweiten Teil der Saison nicht mehr mit Stürmer Fredi Bobic planen. Der BVB trennt sich vom Ex-Stuttgarter. Zwar ist der Transfer zum 1. FC Köln geplatzt, Bobic hat allerdings tolle Angebote aus dem Ausland erhalten.

Bobic zeigte sich enttäuscht über das Scheitern des Transfers in die Domstadt. Nun sei sein neuer Verein unklar, wahrscheinlich soll es ein spanischer Verein werden. Er will erst die Angebote prüfen.

Über das Scheitern der Ehe mit dem BVB sagte Bobic nur, so sei nun mal das Fußballbusiness.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: A.C.K.2001
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Dortmund, Aus
Quelle: de.sports.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Manuel Neuer fällt wegen Mittelfuß-Haarriss komplette Hinrunde aus
Fußball: Iranischer Verband verbietet Frauen auch weiterhin Stadionbesuch
Bundesliga: Fan erhält Stadionverbot, weil er Oralsex mit Eis imitierte



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die Mitwirkung der AFD in den parlamentarischen Gremien soll sabotiert werden.
Tegernsee: Ermittlungen wegen Urkundenfälschung gegen AfD-"Prinz"
Herr Altmaier (CDU - Kanzleramtschef) empfiehlt statt AFD besser nicht zu wählen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?