13.11.01 15:58 Uhr
 82
 

Am 15. November 2001 beginnt der "Konsolen-Krieg": XBox vs. GameCube

Von allen ersehnt und erwartet wird in der Nacht vom 14. auf den 15. November der 'Konsolen-Krieg' beginnen. Microsoft wird bereits am 13. November Trucks in Linien-Anordnung auf dem Time Square in New York postieren.

Dort wird der erste Verkauf der XBox-Konsole stattfinden. Ganze drei Tage später will Nintendo die Herzen der Spielefreaks für sich gewinnen. Am 18. November stehen 700.000 der GameCube-Konsolen in den Spieleläden der USA.

Das sind mehr als doppelt soviel wie Microsoft (300.000 Stück) an den Start bringt. Wo Nintendo und Sony schon lange Fuß gefaßt haben, muss sich Microsoft einen Platz erkämpfen. Experten sehen den Einstieg Microsofts bei den Konsolen mit Skepsis.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Hollownet
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Krieg, 2001, Konsole, November
Quelle: www.heise.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Cyberangriff: ThyssenKrupp von Hackern angegriffen
Auswertung: Was Pegida-Fans auf Facebook gefällt
Twitter-Chef Jack Dorsey findet Donald Trumps Tweets "kompliziert"



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?