13.11.01 12:43 Uhr
 46
 

Falscher Alarm: Nimda-Virus nicht in „Stronghold“-Patch

Die neue Version des InstallShield, die bei dem Patch von Stronghold zum Einsatz kommt, enthält eine Datei, die von dem Antivirusprogramm „Norton Antivirus“ als Nimda erkannt wird.

Jedoch ist das kleine Fehlerbehebungsprogramm nicht infiziert und absolut virenfrei, gibt Take 2 Interactive bekannt und entschuldigt sich für dieses Missverständnis.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: creaturedead
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Virus, Alarm, Patch
Quelle: www.mediabiz.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Amazon Prime fügt HBO und Cinemax zu seinem Streaming-Dienst hinzu
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Google: Schadsoftware auf Android-Geräten gefunden



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD bereitet Antrag zur Abschaffung des Rundfunkbeitrags vor
Parfümerie-Kette Douglas zieht sich komplett aus Türkei zurück
São Paulo: Braut wollte per Hubschrauber zu Hochzeit und verunglückte tödlich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?