13.11.01 12:42 Uhr
 1.092
 

Wartezeit im Krankenhaus mit Sex vertrieben

In Rumänien wurden ein 53 Jahre alter Mann und eine 40-jährige Frau eingeliefert. Beide hatten sich bei verschiedenen Vorfällen verletzt.

Scheinbar dauerte den beiden Patienten die Wartezeit auf den behandelnden Arzt zu lange, so dass sie sich die Zeit miteinander vertrieben. Sie hatten zügellosen Sex im Wartezimmer des Krankenhauses.

Ein Pfleger bemerkte die beiden Liebenden, die daraufhin fluchtartig das Gebäude verließen.
Sie werden jetzt von der Polizei gesucht, da sie wegen Erregung öffentlichen Ärgernisses eine Geldstrafe zu zahlen haben.


WebReporter: ODY
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Sex, Krank, Krankenhaus, Warte, Wartezeit
Quelle: www.ananova.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Polizei findet zwei Meter langes Krokodil im Keller eines Wohnhauses
"Neger" im Kreuzworträtsel von Chemnitzer Klinikmagazin
Murnau: Sture Autofahrer blockieren 50 Minuten lang Straße



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Irak: Deutsche IS-Anhängerin zu Tode verurteilt
56,4 Prozent der SPD für Koalitionsverhandlungen mit der Union
Schwacher Quotenstart fürs Dschungelcamp 2018


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?