13.11.01 12:42 Uhr
 1.092
 

Wartezeit im Krankenhaus mit Sex vertrieben

In Rumänien wurden ein 53 Jahre alter Mann und eine 40-jährige Frau eingeliefert. Beide hatten sich bei verschiedenen Vorfällen verletzt.

Scheinbar dauerte den beiden Patienten die Wartezeit auf den behandelnden Arzt zu lange, so dass sie sich die Zeit miteinander vertrieben. Sie hatten zügellosen Sex im Wartezimmer des Krankenhauses.

Ein Pfleger bemerkte die beiden Liebenden, die daraufhin fluchtartig das Gebäude verließen.
Sie werden jetzt von der Polizei gesucht, da sie wegen Erregung öffentlichen Ärgernisses eine Geldstrafe zu zahlen haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ODY
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Sex, Krank, Krankenhaus, Warte, Wartezeit
Quelle: www.ananova.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Genf: Toilette von Bankfiliale wegen Schnipseln von 500-Euro-Scheinen verstopft
Ludwigshafen: Mann schlägt aus Wut über Kücheneinbau diese kurz und klein
Berliner Senat fragt in Umfrage sexuelle Orientierung bei Lehrern ab



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?