13.11.01 12:00 Uhr
 5
 

Coca-Cola investiert 150 Mio. Dollar in China

Die Coca-Cola Co., der weltgrößte Softdrink-Hersteller, beabsichtigt, in China innerhalb der nächsten fünf Jahre 150 Mio. Dollar in sechs Abfüllfabriken zu investieren, so eine Sprecherin am Dienstag.

Zwei Standorte für die Fabriken wurden bereits bestätigt, einerseits Changsha (Provinz Hunan) und andererseits Changchun (Provinz Jilin). Nach dem Bau der zusätzlichen Werke, von denen die zwei oben genannten bereits im nächsten Jahr eröffnet werden sollen, verfügt der Konzern über insgesamt 34 Abfüllfabriken.

Coca-Cola hat bisher 1,1 Mrd. Dollar in China investiert und hält dort Partnerschaften mit Kerry Group und Swire Pacific.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: China, Dollar, Cola, Coca-Cola
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Steam: Spieleplattform verabschiedet sich vom Bitcoin
Zunehmende Hacker-Angriffe: Cyber-Versicherungen gefragt
Niedrige Gaspreise bleiben zunächst auch 2018 stabil



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tesla-Truck: Von 0 auf 100 in fünf Sekunden - US-Brauerei bestellt 40 Stück
Steam: Spieleplattform verabschiedet sich vom Bitcoin
Kein Champagner mehr: Schweizerin randaliert in Airbus - Außerplanmäßige Landung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?