13.11.01 11:12 Uhr
 164
 

Fahrender und brennender Tante Emma-Laden: Existenz zerstört

In Dortmund war Monika Beck mit ihrem gelben Tante Emma-Laden bekannt. Sie ernährte ihre Familie seit zehn Jahren mit dem Fahrzeug bis am Freitag gegen 11 Uhr plötzlich mitten in der Fahrt Rauch in die Fahrerkabine strömt.

Sofort hält die zweifache Mutter an und stellt fest, dass der ganze Wagen voller Rauch ist. Eine Gasflasche befindet sich in dem Fahrzeug, die sie zusammen mit herbei eilenden LKW-Fahrern aus dem Fahrzeug birgt. Doch leider rollt sie unter den Wagen.

Als die Feuerwehr eintrifft, konzentriert sich diese auf die Gasflasche und kühlt sie, um eine Explosion zu verhindern. Nun ist das Fahrzeug mit einem Neuwert von 240.000 DM völlig zerstört. Ein Kabelbrand soll das Feuer ausgelöst haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Intermedi@zone
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Laden, Fahren, Existenz, Tante, Tante-Emma-Laden
Quelle: www.westfaelische-rundschau.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Koch nach sexuellem Missbrauch an Jungen in Psychiatrie eingeliefert
Terrorverdacht: Dschaber al-Bakr bestellte Bombenbauteile mit Amazon-Gutscheinen
Polizeigewerkschaftler Rainer Wendt: "Wir schieben die Falschen ab"



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: "Bundespräsidentenstichwahlwiederholungsverschiebung" ist Wort 2016
Fußball: Freiburgs Trainer warnt eindringlich vor Fremdenhass nach Mord
Donald Trump bleibt auch als US-Präsident Produzent von Reality-TV-Shows


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?