13.11.01 10:27 Uhr
 1
 

United Internet optimiert Beteiligungs-Portfolio

Die United Internet AG optimiert ihr Beteiligungs-Portfolio mit der vollständigen Übernahme der profitablen Kerngesellschaften 1&1 Internet, twenty4help und GMX durch eine Sacheinlage der Management-Anteile gegen Ausgabe von 5,2 Mio. neuen United Internet-Aktien. Rückwirkend zum 1.1.2001 sollen zwischen United Internet, 1&1 Internet und twenty4help Gewinnabführungs-Verträge unterzeichnet werden.

Im dritten Quartal wurde ein Umsatz von 51 Mio. Euro (Vorjahr: 47,4 Mio. Euro) und ein EBITDA von 4,7 Mio. Euro (Vorjahr: -1,1 Mio. Euro) erwirtschaftet. Das EBT von -25,8 Mio. Euro nach -10,9 Mio. Euro im Vorjahr ist vor allem auf einmalige Sonderabschreibungen in Höhe von 21,2 Mio. Euro zurückzuführen.

Die Aktie von United Internet gewinnt momentan 8,43 Prozent auf 4,50 Euro.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Internet, Beteiligung
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Post bei Rabattzahlungen betrogen - Schadenshöhe bis zu 100 Millionen Euro
Haushaltsplan 2018: EU streicht mehr als 100 Millionen Euro für Türkei
Nach Steuerskandal: Sparkassenpräsident Georg Fahrenschon gibt Rücktritt bekannt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Post bei Rabattzahlungen betrogen - Schadenshöhe bis zu 100 Millionen Euro
Fußball: Eklat bei Premiere von Chinas U20 in Deutschland
Los Angeles: Zwei Kinder von Polizeiauto überfahren - beide tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?