13.11.01 10:25 Uhr
 1
 

EUROMED verbessert EBIT und Umsatz

Der Gesundheits-Dienstleister EUROMED AG steigerte in den ersten neun Monaten seinen EBIT-Gewinn im Vorjahresvergleich um 151,0 Prozent auf 551.000 Euro. Der konsolidierte Umsatz wuchs um 29,8 Prozent auf 14.879.000 Euro.

Im dritten Quartal konnte der Betriebsverlust von 539.000 Euro im Vorjahresquartal um 53 Prozent auf 287.000 Euro verbessert werden. Der Umsatz stieg auf Jahressicht um 33,0 Prozent auf 4,55 Mio. Euro.

Für das Gesamtjahr hält das Unternehmen an seinen Erwartungen fest. Es wurden ein Umsatzwachstum von über 20,0 Prozent und ein positives Betriebsergebnis (EBIT) prognostiziert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Umsatz
  Den kompletten Artikel findest du hier!


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Indien: Zug entgleist - Mindestens 32 Tote und 50 Verletzte
Papst Franziskus sieht bei Europas Populisten Parallelen zu Adolf Hitler
Washington: "Women`s March" - Größte Kundgebung gegen Präsident Donald Trump


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?