13.11.01 10:32 Uhr
 36
 

London will rasche Übergangsregierung nach dem Fall von Kabul

Wenn Kabul eingenommen ist, soll so schnell wie möglich eine Übergangsregierung in Afghanistan gebildet werden. So der Außenminister Großbritanniens. Die Vereinten Nationen und ihre Verbündeten sollen schnell für eine neue Regierung sorgen.

Dabei müßten alle Schichten der Bevölkerung berücksichtigt werden. Man wartet in London auf den Moment wo die Meldung kommt, Kabul ist gefallen. Wenn Kabul eingenommen sei, sei das auch ein großer Schritt im Kampf gegen den Terrorismus.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: !Sonnyboy
Rubrik:   Politik
Schlagworte: London, Fall, Kabul, Übergang
Quelle: www.afp.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Trump nimmt Arbeit mit Dekret gegen Obamas Gesundheitsreform auf
Türkei: Parlament billigt Präsidialsystem - Mehr Macht für Erdogan
Russland: Ohrfeigen-Gesetz soll häusliche Gewalt erlauben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gründliches Einspeicheln von Nahrung stärkt unser Immunsystem
Prozess in Halle: Mehrjährige Haftstrafe nach Todesfahrt
USA: Trump nimmt Arbeit mit Dekret gegen Obamas Gesundheitsreform auf


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?