13.11.01 10:10 Uhr
 17
 

Urteil im La Belle Prozeß gefallen

Am Dienstag Vormittag wurden die Angeklagten im La Belle Prozeß verurteilt.
Vor 15 Jahren haben sie einen Anschlag auf die Diskothek La Belle verübt, bei dem 200 Menschen verletzt und drei getötet wurden.

Die Hauptangeklagte, welche die Bombe legte, erhielt 14 Jahre Haft. Die drei anderen Angeklagten haben nun Haftstrafen zwischen 12 und 14 Jahren abzusitzen.

Auch eine Deutsche wurde angeklagt, sie wurde aber freigesprochen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Waddel
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Urteil
Quelle: www.netzeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hessen: Geld für gute Noten - 44-Jähriger soll Abiturzeugnisse gefälscht haben
Freiburg: Schon wieder ein Treppentreter - 18-Jähriger attackiert zwei Männer