13.11.01 07:56 Uhr
 346
 

12 Jahre alter Junge fuhr seine Oma über den Haufen

In Bad Honnef hat ein zwölf Jahre alter Junge seine Oma ueber den Haufen gefahren. Die 58 Jahre Frau zog sich dabei einen Armbruch zu. Die Frau hatte das Auto geparkt. Nachdem sie ausgestiegen war, wollte ihr Enkel nur einen Meter nach vorne fahren.

Da er aber zu viel Gas gegeben hatte, hat er zunaechst seine Oma erwischt, dann einen Mercedes gerammt, bevor der Wagen an einem Steinhaufen gestoppt wurde.

Der Schaden betraegt rund 20 000 DM. Aufgrund seines Alters hat der Junge nichts strafrechtliches zu befuerchten, doch die Polizei ermittelt nun, ob jemand die Garantenpflicht verletzt hat (wie der Junge an den Schluessel gekommen ist).


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: cris
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Junge, Oma
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

La Réunion: Surfer von Hai zerfleischt
Japan: Zoo töten Affen, weil sie Gene einer "invasiven fremden Art" tragen
Barcelona: Polizei stoppt unter Drogen stehenden Lkw-Fahrer mit Schüssen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Indien: Tot geglaubter 17-Jähriger wird bei Beisetzung wieder lebendig
Schweiz: Mit 200 km/h durch den Gotthard-Tunnel - Haftstrafe für Fahrer
"Team Wallraff" deckt undercover Folter in Behinderteneinrichtungen auf


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?