13.11.01 06:22 Uhr
 50
 

Basketball: MIt Geld kann man viel kaufen, sogar sportlichen Erfolg

RheinEnergy Cologne, so heisst das Team der Stunde im deutschen Basketball. Noch vor einem Jahr gab es das Team nur unter dem Namen Cologne 99ers in der Regionalliga. Doch das ist Vergangenheit.

Dann kamen die Name Mronz und Stephan ins Spiel. Sie brachten sieben Sponsoren und sechs Kooperationspartner nach Köln, kauften vom eigentlichen Aufsteiger Roehndorf die Erstligalizens für 10000DM und bauten fuer 2 Millionen ein neues Stadion.

Das Team hat einen Etat von 7 Millionen Mark und haben nun das Team der letzten Jahre aus Berlin geschlagen. U.a. vier Nationalspieler und Europas bester Trainer sorgen auf dem Feld für den Erfolg. Langfristiges Ziel ist die Kölnarena.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: cris
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Geld, Erfolg, Basketball
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Bundesligaduell im Achtelfinale der Europa League
Fußball: Leicester-Legende Gary Lineker nennt Trainer-Rauswurf "herzzerreißend"
Fußball: Bei drei Bundesliga-Schiedsrichtern gibt es einen Manipulationsverdacht



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nigeria: Entführer fordern Lösegeld für deutsche Archäologen
Russland: Hype um Trump weicht der Ernüchterung
Niederlande: Sturm - Bruchlandung einer Passagiermaschine in Amsterdam


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?