13.11.01 00:50 Uhr
 65
 

Rechnung für Milzbrandscherz: knapp 90.000 DM

Wie vor etlichen Tagen berichtet, hat ein 30 jähriger Arbeitsloser sich einen üblen Streich an seinem Geburtstag einfallen lassen und 30 Pakete in Neumünster verteilt und damit Milzbrandalarm ausgelöst.

Diesen Geburtsag wird er so schnell nicht vergessen, denn er kostet ihn ca. 90.000 DM allein an Gebühren für den Einsatz der Spezialkräfte.

Mit diesen drastischen und hohen Gebühren bzw. anfallenden Kosten, sollten nun so in Zukunft Trittbrettfahrer abgeschreckt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Waddel
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: DM, Rechnung
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Prien am Chiemsee: Frau vor Supermarkt mit Messer getötet
Berlin: Öffentliche Fahndung nach S-Bahnschläger
Dunkelziffer: Circa 5200 Flüchtlinge in Deutschland noch nicht erfasst



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Prien am Chiemsee: Frau vor Supermarkt mit Messer getötet
Bundesregierung sucht dringend Abschiebehelfer
Türkei: Verbot von Kuppelshows im Fernsehen per Dekret


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?