13.11.01 00:58 Uhr
 62
 

Alkohol in Maßen ist gut für die Blutgefäße

Wissenschaftler haben jetzt in einer Studie heraus gefunden, dass Alkoholgenuss in Maßen Herz-Kreislauf-Erkrankungen senkt.

Bei dieser Studie wurden 563 Personen untersucht, die in folgende Gruppen ein sortiert wurden : Nicht-Trinker, Gelegenheitstrinker, gemässigte Trinker und starke Trinker. Alkohol beugt der Aterienverhärtung vor, aber zu viel ist wiederum schädlich.

Ein bis zehn Gläser Wein pro Woche bzw. die selbe Alkoholmenge in anderer Form senkt, den sonst steilen Anstieg der Arterienverhärtung der mit dem zunehmenden Alter kommt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: DrScherzkeks
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Alkohol
Quelle: www.wissenschaft.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mythos oder Wahrheit? Auf kaltem Boden sitzen verursacht Blasenentzündung
Studie: Menschen, die Kaffee trinken, bekommen seltener Leberkrebs
Studie: Tägliche Smartphone-Nutzung macht Kinder dick



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEERBUSCH: Schamverletzer an Badebereich
Bei Augsburg: LKW rollt in Wohnhaus, Sachschaden 120.000 Euro
Frankreich: Erstes Treffen zwischen Donald Trump und Emmanuel Macron


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?