12.11.01 23:24 Uhr
 58
 

Kabul brennt nach Bombenangriffen der USA

Die Afghanische Hauptstadt brennt nach Bombenabwürfen durch die USA. Anwohner sagten, kurz nach den Bombenabwürfen habe es riesige Feuer gegeben. Das Feuer soll über große Entfernung gesehen haben.

Die Kämpfer der Nordallianz sind nur noch wenige Kilometer von Kabul entfernt. Sie sind entschlossen die Machthaber aus der Stadt zu vertreiben. Diese Angaben wurden durch das Pentagon inzwischen bestätigt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: !Sonnyboy
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Bombe, Kabul
Quelle: www.orf.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Recep Tayyip Erdogan bezeichnet Verschärfung der Reisehinweise als "bösartig"
US-Präsident Donald Trump erwägt eine Selbstbegnadigung
Reiseverbot für US-Bürger nach Nordkorea



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Marius Müller-Westernhagen feiert zum zweiten Mal Hochzeit
Lieferprobleme bei Aspirin: Bayer-Medikament monatelang eingeschränkt verfügbar
Recep Tayyip Erdogan bezeichnet Verschärfung der Reisehinweise als "bösartig"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?