12.11.01 23:23 Uhr
 29
 

Musical "Emil und die Detektive" wurde bei der Uraufführung bejubelt

Am Montagabend gab es im Musical Theater Berlin die Premiere des Musicals 'Parole Emil'. Das Publikum war größtenteils recht jung und bejubelte regelrecht die Aufführung mit fetziger Musik, die von einer Variete-Kapelle gespielt wurde.

Damit lebte eine alte Tradition der Kinder- und Familien-Musicals in Berlin wieder auf, die es bereits in den Goldenen 20er Jahren dort schon gab.

Vorlage für das Musical ist der Roman 'Emil und die Detektive' von Erich Kästner.

Bei der Jagd der Detektive geht es quer durch Berlin, Handlungsorte sind auch der Nollendorfplatz, der Bahnhof Zoo und der Bahnhof Friedrichstraße.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Lindwurm
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Premiere, Musical, Detektiv
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Edinburgh: Architekt baut bewohnbaren Zauberwürfel mit verschiebbaren Decken
Generalsekretär von Muslim-Vereinigung: Terrorismus und Islam hängen zusammen
Kassel: AfD-Politiker nennt Skulptur eines nigerianischen Künstlers "entstellt"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Indien: Gericht untersagt islamische "Sofort-Scheidungen"
Studie: Der Ur-Apfel stammt aus Kasachstan
Trumps Ex-Stratege wieder bei "Breitbart" und will dort "in den Krieg ziehen"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?