12.11.01 22:08 Uhr
 204
 

Kanzler droht: Keine Regierungsmehrheit - keine Koalition

Offenbar hat Bundeskanzler Gerhard Schröder erstmals ausdrücklich ein Ende der Koaltion angedroht, falls es bei der Abstimmung über die Bereitstellung von Bundeswehr-Verbänden im Bundestag nicht für eine Regierungsmherheit der Koalition reiche.

Nachdem offenbar 20 SPD-Abgeordnte ihr Abstimmungsverhalten nicht verbindlich erklären wollen, platzte Schröder gegenüber dem SPD-Präsidium der Kragen: Tritt ein solcher Fall ein, müsse die Arbeit des Bundeskanzlers 'ein Anderer machen'.

Für weitere Unruhe sorgt die Tatsache, dass Schröder für Donnerstag-Abend, dem Abend nach der Abstimmung, die Präsidiumsmitglieder gebeten habe, sich für eine Sondersitzung bereit zu halten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BreakingNews
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Regierung, Regie, Koalition, Kanzler
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordkorea vergleicht Politik Donald Trumps mit der Adolf Hitlers
Donald Trumps Schwiegersohn erhielt vor Wahl Millionenkredit der Deutschen Bank
AfD- Spitzenkandidat hält "Deutschland den Deutschen"-Motto für "völlig richtig"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Schlangen entfliehen dem Wetter in Gärten und Hausflure
"Woke" nun offiziell ins "Oxford English"-Wörterbuch aufgenommen
G20-Gipfel: Alkohol- und Sexeskapaden bei den Polizisten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?