12.11.01 22:08 Uhr
 204
 

Kanzler droht: Keine Regierungsmehrheit - keine Koalition

Offenbar hat Bundeskanzler Gerhard Schröder erstmals ausdrücklich ein Ende der Koaltion angedroht, falls es bei der Abstimmung über die Bereitstellung von Bundeswehr-Verbänden im Bundestag nicht für eine Regierungsmherheit der Koalition reiche.

Nachdem offenbar 20 SPD-Abgeordnte ihr Abstimmungsverhalten nicht verbindlich erklären wollen, platzte Schröder gegenüber dem SPD-Präsidium der Kragen: Tritt ein solcher Fall ein, müsse die Arbeit des Bundeskanzlers 'ein Anderer machen'.

Für weitere Unruhe sorgt die Tatsache, dass Schröder für Donnerstag-Abend, dem Abend nach der Abstimmung, die Präsidiumsmitglieder gebeten habe, sich für eine Sondersitzung bereit zu halten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BreakingNews
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Regierung, Regie, Koalition, Kanzler
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tabakkonzern Philip Morris zahlte eine halbe Million für politisches Sponsoring
AfD bereitet Antrag zur Abschaffung des Rundfunkbeitrags vor
USA: Mysteriöse Datenfirma will Donald Trumps Sieg ermöglicht haben



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/1. Bundesliga: Darmstadt 98 entlässt Trainer Norbert Meier
"Tagesschau" berichtet nun doch über Mord an Freiburger Studentin
Tabakkonzern Philip Morris zahlte eine halbe Million für politisches Sponsoring


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?