12.11.01 21:58 Uhr
 62
 

Osama Bin Laden wollte Pakistanische Nuklearwissenschaftler anheuern

Wie die amerikanische Tageszeitung USA Today berichtete, war Osama Bin Laden an der Verpflichtung pakistanischer Nuklearwissenschaftler interessiert.

Dies wurde sowohl von amerikanischen als auch von pakistanischen Regierungsangehörigen bestätigt.


Einige der angefragten Forscher waren bereit, dem Angebot Bin Ladens zu zustimmten, falls es Pakistan erlaubt.
Damit erhärtet sich der Verdacht, dass Bin Laden Nuklearwaffen wollte.


WebReporter: sepa
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Pakistan, Laden, Nuklear
Quelle: seite1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

CSU-Parteitag: Doppelspitze mit Seehofer und Söder gewählt
283.150 Euro von EU an schiitischen Dachverband für "Extremismusprävention"
SPD-Spitze spricht sich einstimmig für Sondierungsgespräche mit Union aus



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Eine der weltgrößten Bitcoin-Börsen vermutlich von Nordkorea gehackt
US-Regierung verbietet Seuchenbehörde Wörter wie "wissenschaftliche Grundlage"
Bericht: Abrissbirne macht in Superzeitlupe Autos platt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?