12.11.01 20:52 Uhr
 7
 

Japanische Flieger fusionieren: JAL + JAS = Synergien?

Japan Airlines Co Ltd (JAL), und Japan Air System Co (JAS) bestätigten heute, dass beide Firmen fusionieren möchten.

JAL ist die grösste Fluglinie Japans, JAS ist die drittgrösste. Bis zum Frühjahr 2004 soll die Fusion 4 Sparten ergeben: Inlandsflüge, Auslandsflüge, Cargo und Andere. Die Fluglinien erhoffen sich Synergien durch den Zusammenschluss.

Es sollen sowohl Kosten reduziert als auch Arbeitsplätze gesichert werden. Weltweit wird die Fluglinie -- mit einer Beschäftigung von 52000 -- zu den 10 grössten gehören.


WebReporter: nmw.info
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Japan, Flieger
Quelle: www.vwd.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japanisches StartUp investiert 90 Millionen Dollar für Werbung auf dem Mond
Laut Gutachten kann Deutschland nationales Glyphosat-Verbot durchsetzen
Niki-Airlines-Insolvenz: Notfallplan für 10.000 gestrandete Kunden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japanisches StartUp investiert 90 Millionen Dollar für Werbung auf dem Mond
TU München: Uni-Dozent wird fast von Tafel erschlagen
Saarbrücken: Lehrer rufen in Brandbrief um Hilfe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?