12.11.01 21:17 Uhr
 190
 

In Österreich und Italien darf bald wieder mit Spikes gefahren werden

Der österreichische Automobilclub ÖAMTC informiert aktuell darüber, dass ab diesem Donnerstag, dem 15.11., Spike-bestückte Reifen wieder auf den Straßen in Österreich zugelassen sind.

Bis zum 08.04.2002 dauert diese saisonale Erlaubnis an. Am gleichen Stichtag, also jetzt Donnerstag, beginnt die Spike-Saison auch in Italien, dort endet sie dann am 15.03.2002.

Wie dagegen der ARBÖ mitteilt, ist es in diesem Jahr in Oberösterreich durch eine Sonderregelung bereits seit dem 07.11. erlaubt, mit Spike-Rifen auf den Straßen unterwegs zu sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Whitechariot
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Österreich, Italien
Quelle: oesterreich.orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wegen neuem Messverfahren wird Kfz-Steuer wohl massiv ansteigen
Berauschte BMW-Mitarbeiter legen Produktion lahm
Preise für Autoreifen ziehen deutlich an



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Martin Schulz bekommt Rüge wegen Vetternwirtschaft in Brüssel
NRW: Salafisten rekrutieren weiterhin, jetzt verstärkt auch Frauen
Geld für Schnaps und Frauen: Eurogruppenchef Dijsselbloem in der Kritik


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?