12.11.01 17:35 Uhr
 416
 

Nach dem Flugzeug-Absturz - New York sperrt Flughäfen und anderes

Nachdem heute ein Verkehrsflugzeug in den New Yorker Stadtteil Queens gestürzt war, haben die Behörden umgehend reagiert.

Man sperrte sofort die drei Flughäfen in New York. Derzeit finden keine Starts oder Landungen auf den Flughäfen New York's JFK, Newark International und La Guardia statt.

Auch Brücken und Tunnel wurden sofort gesperrt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: OlliHu
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: New York, Flugzeug, Flughafen, Absturz
Quelle: www.guardian.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Autofahrer, der in Menschenmenge raste, wegen Mordes angeklagt
New York: Autofahrer, der in Menschenmenge raste, stand unter Drogeneinfluss
New York: Auto rast in Menschenmenge - Ein Toter und viele Verletzte



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Autofahrer, der in Menschenmenge raste, wegen Mordes angeklagt
New York: Autofahrer, der in Menschenmenge raste, stand unter Drogeneinfluss
New York: Auto rast in Menschenmenge - Ein Toter und viele Verletzte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?