12.11.01 17:33 Uhr
 1.330
 

F15-Kampfjets waren in der Luft - Offiziell kein Zusammenhang

Nach Berichten des US-Verteidigungs-Ministerium waren zur Zeit des Flugzeug-Absturzes mehrere F15-Kampfflugzeuge auf Patrouillen-Flügen über New York.

Offizielle Stellen gaben an, dass nach derzeitigem Erkenntnisstand keinerlei Zusammenhang zu der Tragödie festgestellt werden kann.

Das Unglücksflugzeug war in New York in Richtung Dominikanische Republik gestartet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: OlliHu
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Kampf, Luft, Kampfjet, Zusammenhang
Quelle: www.afp.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

NATO-Verteidigungsausgaben: US-Präsident Trump pocht auf zwei Prozent-Ziel
Großbritannien: Weniger EU-Bürger wandern ein - Mehr EU-Bürger wandern aus
Oberhausen: CDU-Abgeordnete verbreitet Video der rechtsextremen "Identitären"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/Österreich: Thorsten Fink liefert sich heftigen Streit mit Moderator
NATO-Verteidigungsausgaben: US-Präsident Trump pocht auf zwei Prozent-Ziel
Osterholz-Scharmbeck: Polizei nimmt 18-Jährigen fest, der offenbar Vater erstach


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?