12.11.01 16:02 Uhr
 87
 

Useless Award: Ein 13-jähriger Junge fotografiert ausgebrannte Autos

Ein 13-jähriger schottischer Junge ist nun für seine Homepage ( http://www.burnouts.f2s.com ) ausgezeichnet worden. Auf der Webseite zeigt er Bilder von ausgebrannten Autos, die in Glengarnock, das in der Nähe von Glasgow ist, standen.

Die ausgebrannten Autos werden meist von Wagendieben stehen gelassen und angezündet, um Spuren zu beseitigen. In seiner Stadt gebe es genügend Fahrzeuge, die er fotografieren könne, so der Junge.

Der Junge hofft auf viele weitere Auszeichnungen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: till83
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Junge, Award
Quelle: www.auto.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: Gerichtsurteil - Kein Datenausgleich zwischen Facebook und WhatsApp
Lara Croft ist zurück: "Tomb Raider" kann nun im Browser gespielt werden
Achtung beim Druckerkauf: so zocken Hersteller ab



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Prozess "Gruppe Freital": Hauptangeklagter legt Geständnis ab
Wissenschaftler finden Riesenspinne in Mexiko
Polen: Regierung möchte Militärausbildung für Schüler


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?