12.11.01 15:28 Uhr
 2
 

Tyson Foods macht mehr Gewinn

Der US-Nahrungsmittelkonzern Tyson Foods Inc. meldete am Montag, dass sein Gewinn im vierten Quartal gestiegen ist, was mit saisonalen Effekten und der IBP-Übernahme zusammenhängt.

Der Gewinn belief sich auf 47,5 Mio. Dollar bzw. 22 Cents pro Aktie nach 18 Mio. Dollar bzw. 8 Cents pro Aktie im Vorjahr. Analysten hatten mit einem Gewinn von 20 Cents pro Aktie gerechnet.

Der Umsatz im Quartal erhöhte sich überproportional von 1,84 Mrd. Dollar im Vorjahr auf nun 5,09 Mrd. Dollar.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Gewinn
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Einigung im Tarifstreit bei VW
Furcht vor Schweinepest: Aufregung um polnische Wurst
Baden-Württemberg: Schlachthof, der McDonald`s belieferte, quälte Tiere



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Telefonat - Männer verurteilt
Olympia 2018: Deutsches Eishockey-Team besiegt Schweden
Olympia 2018: Deutsche Bob-Frauen holen überraschend Gold


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?