12.11.01 13:04 Uhr
 231
 

Hund schlug Exhibitionisten in die Flucht

Ein 16-jähriges Mädchen aus Mannheim (Baden Württemberg) machte gestern Morgen kurz vor Mittag einen Spaziergang mit ihrem Hund.

Plötzlich tauchte aus einem Gebüsch ein Mann auf, der sich gleich darauf entblößte. Das Mädchen reagierte geistesgegenwärtig und ließ ihren Hund von der Leine.
Dieser stürzte sofort auf den etwa 55- bis 60-jährigen Mann und biss ihn in die Wade.

Daraufhin suchte der Exhibitionist das Weite.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Pono
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Hund, Flucht, Fluch, Exhibitionist
Quelle: www.mannheimermorgen.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Islamverband Ditib: Demokratie für uns nicht bindend
Randale von Flüchtlingen auf Fähre nach Neapel
Berlin: Neonazis machen Jagd auf engagierte Bürger



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Trump nennt Medien Feind des amerikanischen Volkes
Russland bestätigt Existenz von Einheiten zur Meinungsmanipulation
Islamverband Ditib: Demokratie für uns nicht bindend


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?