12.11.01 12:09 Uhr
 1.751
 

Komisches Verhalten beim Online-Kauf: 75% der Käufe werden abgebrochen

Beim Online-Shopping im Internet wird zwar immer mehr Ware geordert, aber am Ende wird der Kauf doch abgebrochen. Diese komische Verhaltensweise konnte bei einer Befragung unter 719 regelmäßigen Nutzern von Shopping-Sites im Netz herausgefunden werden.

Ca. 75% aller Kaufvorgänge im Netz werden vor Beendigung abgebrochen, die Gründe dafür sind völlig verschieden. 41% der User beenden ihre Kaufabsicht, weil die Bestellung zu lange dauert und zu viele persönliche Details erfragt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MasterOfDeath
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Online, Kauf, Verhalten
Quelle: www.ecin.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Staples Deutschland 2,67 Arbeitnehmerbewertung
Bericht: Frauen verdienen weniger als Männer, obwohl sie mehr Arbeit leisten
Eon muss 100.000 Euro Strafe wegen unerlaubter Telefonwerbung zahlen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wegen Sturmtief "Paul" mussten 2.400 Menschen in Berliner Flughäfen übernachten
Acht arabische Prinzessinnen wegen moderner Sklaverei schuldig gesprochen
Oggersheim: Helmut Kohls Sarg wurde leer aus Haus gebracht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?