12.11.01 11:40 Uhr
 18
 

Naturschützer nehmen Anglerverein den Teich weg

Über 50 Jahre war am Cösitzer Teich das Angeln möglich, nun kommen Naturschützer und wollen ihn den Anglern wegnehmen. Und nur, weil ein Gesetz aus dem Jahr 1967 das als Naturschutzgebiet festlegt
und der Cösitzer Teich in einem solchen liegt.

Als Ausgleich für den Verlust soll der Verein eine Kiesgrube erhalten. Und damit sich die Angler erholen können, dürfen sie ihr neues Gewässer im Sommer mit Badegästen teilen.


WebReporter: eurostoxxs
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Natur, Teich
Quelle: www.deutscherangelsport.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: BVBs neuer Trainer träumt nach zwei Siegen bereits von Pokaltitel
Fußball: Marcel Halstenberg schießt Tor, kracht an Pfosten und bricht sich Hand
Beachvolleyballerinnen werden "Sportler des Jahres 2017"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gratispornos durch Ende der Netzneutralität wahrscheinlich vor dem Aus
Angela Merkel will sich "mit aller Kraft" für Berliner Terroropfer einsetzen
Fußball: BVBs neuer Trainer träumt nach zwei Siegen bereits von Pokaltitel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?