12.11.01 08:50 Uhr
 3.267
 

Kim Schmitz - Nachwuchshacker jagen den Superhacker

Kim Schmitz, Deutschlands bekanntester Superhacker und selbsternannter Bin-Laden Jäger, wird gerade von Nachwuchshackern gejagt.

Die Script-Kiddies haben letzte Woche im Internet Relay Chat (IRC) Kim Schmitz seine langjährigen Nicknames 'Kimble' und 'KimbleORG' geklaut. Auch sein eigener Channel mit dem Namen '#Yihat' (Young Intelligent Hackers Against Terror) wurde gehackt.

Die Hacker haben sich so angestrengt, damit Kim Schmitz am Schluß sogar auf die 'K-Line' abgeschoben wurde. 'K-Line' (Kill) bedeutet im gesamten IRC Aufenthaltsverbot.


WebReporter: kleinenase
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Nachwuchs
Quelle: futurezone.orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

21-Jähriger in Düsseldorf niedergestochen
Niedersachsen: 19-Jähriger stürzt von Autobahnbrücke in die Tiefe und stirbt
Berlin: Polizeifahndung - Verdächtiger mit Namen und Bild gesucht



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

21-Jähriger in Düsseldorf niedergestochen
Fußball U17-WM: Deutschland verliert Viertelfinalspiel gegen Brasilien
Postbank-Beschäftigte stimmen für unbefristete Streiks


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?