12.11.01 08:10 Uhr
 3.013
 

Pornosüchtige Männer - durch Internet werden es immer mehr

Sexualwissenschaftler der Uni Hamburg habe herausgefunden, dass Pornografie im Internet immer mehr Menschen süchtig macht. Süchtige Männer sitzen bis zu sechs Stunden vor dem PC, einige sehen sich schon vor der Arbeit die Sexfilme an.

Wie die Wissenschaftler feststellen, führt diese Sucht zur Vereinsamung. Bei Frauen sei die Gefahr einer Sucht recht selten. Das liege daran, das Männer sich durch optische Reize schnell stimulieren lassen.

Bei Frauen sei die Stimulanz eher von einer Person oder Situation abhängig.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: !Sonnyboy
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Mann, Internet, Porno
Quelle: www.blick.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kierspe: Polizei stoppt Jugendliche mit selbstgebauten Fahrzeug
WLAN-Anschluss funktioniert nicht: 16-Jähriger randaliert in Wohnung
USA: Muslime sammeln Geld, um zerstörten jüdischen Friedhof zu reparieren



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Geldwäsche: Sohn von Fußballlegende Pelé muss 13 Jahre ins Gefängnis
Fußball: FC Bayern schlägt Hamburger SV mit 8:0 in Bundesliga-Partie
Der BND hört Auslandsjournalisten ab und bricht damit die Verfassung, so die ROG


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?