12.11.01 08:10 Uhr
 3.013
 

Pornosüchtige Männer - durch Internet werden es immer mehr

Sexualwissenschaftler der Uni Hamburg habe herausgefunden, dass Pornografie im Internet immer mehr Menschen süchtig macht. Süchtige Männer sitzen bis zu sechs Stunden vor dem PC, einige sehen sich schon vor der Arbeit die Sexfilme an.

Wie die Wissenschaftler feststellen, führt diese Sucht zur Vereinsamung. Bei Frauen sei die Gefahr einer Sucht recht selten. Das liege daran, das Männer sich durch optische Reize schnell stimulieren lassen.

Bei Frauen sei die Stimulanz eher von einer Person oder Situation abhängig.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: !Sonnyboy
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Mann, Internet, Porno
Quelle: www.blick.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wie das Selfie eines Vorbild-Flüchtlings für den rechten Hass missbraucht wurde
Donald Trumps Präsidentenfete: 100.000 Dollar um dabei zu sein
Laut Umfrage masturbieren 39 Prozent heimlich während der Arbeit



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Ohrfeigen-Gesetz soll häusliche Gewalt erlauben
Köln: Moscheebau - "Wir werden vertröstet und sogar angelogen."
Regensburg: 33-jähriger Mann randaliert in Donaueinkaufszentrum


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?