12.11.01 02:49 Uhr
 25
 

Auch Neuseeland: Truppen nach Afghanistan und Regierungskrise

Wie auch in Deutschland, so ist man auch in Neuseeland über die Entsendung von Soldaten zur Unterstützung der Amerikaner im Kampf gegen den Terror nicht einig.

Der Koalitionspartner erwägt seine Zustimmung zum Truppeneinsatz zurückzuziehen. Sollte dies der Fall sein, könnte die Minderheitsregierung unter Ministerpräsidentin Clark brechen.

Anstoß der eventuell bevorstehenden Regierungskrise ist eine Aussage vom Koalitionspartner ( Allianz Partei ), dass man über die Bereitstellung des Luftsonderkommandos noch einmal nachdenken werde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Waddel
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Regierung, Afghanistan, Regie, Neuseeland, Truppe
Quelle: www.seite1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

NRW-Landesregierung: Bundesregierung soll Wahlkampfauftritt Erdogans verhindern
Neuer Reisepass von Innenminister de Maiziere vorgestellt
USA: Aktivisten hängen "Flüchtlinge willkommen"-Banner auf Freiheitsstatue



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kasseler Straßenfest wird Wurst-Sperrgebiet
WHO-Studie: Mehr als 300 Millionen Menschen leiden an Depressionen
Neuseeland: 61 Millionen Jahr alt - Forscher entdecken fossilen Riesenpinguin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?