11.11.01 23:41 Uhr
 47
 

Herstellungsorte von Chemie- und Biowaffen bin Ladens bombardiert

Wie die dpa meldet, befürchten die Amerikaner, dass bin Laden in Afghanistan chemische und biologische Waffen produziert.

Profilaktisch wurden Orte unter Beschuss genommen, an denen die Amerikaner Herstellungsstätten vermuten.

Es wird angenommen, dass in einem Dorf nahe der Stadt Dschalalabad das Giftgas 'Cyanid' produziert wurde, berichtet die 'New York Times'.


WebReporter: hardwaregott
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Laden, Chemie, Herstellung
Quelle: www.waz.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Serienkiller Charles Manson ist im Alter von 83 Jahren gestorben
Düsseldorf: Männergruppe attackiert Jugendliche im Hofgarten
Augsburg: Familie bedroht und raubt am helllichten Tag einen Neunjährigen aus



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Serienkiller Charles Manson ist im Alter von 83 Jahren gestorben
Jamaika ist gescheitert: FPD bricht Koalitionsgespräche ab!
Ägypten: Konzertverbot für Sängerin Sherine Abdelwahab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?