11.11.01 23:23 Uhr
 29
 

Burghausen ist Herbstmeister - Regensburg ohne Heimniederlage

Zwei Vereine der Regionalliga Süd sind derzeit besonders hervorzuheben: Der frisch gebackene Herbstmeister Wacker Burghausen (0:0 bei den Sportfreunden Siegen) und der Tabellenzweite SSV Jahn Regensburg (2:1 gegen den SV Wehen-Taunusstein 1926).

Regensburg ist zumindest zu Hause noch ungeschlagen. Zudem wurde für die Rückrunde Torwart Uwe Gospodarek verpflichtet, der bereits in Bochum, Kaiserslautern und beim FC Bayern Bundesligaluft schnuppern durfte.

Auf Platz Drei rangiert - ebenfalls überraschend - Kickers Offenbach nach einem 4:1 über den Aufsteiger der Spielvereinigung 09 Ansbach.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: stephanraab
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Regen, Regensburg, Herbst, Burghausen
Quelle: news.tele-call.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

DFB: Sperre für Augsburgs Kapitän nach beleidigender Geste
Fußball: Toni Kroos verließ FC Bayern München wohl wegen Karl-Heinz Rummenigge
Fußball: Augsburg-Spieler empört mit Masturbier-Geste gegen Leipzig-Trainer



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hessen: 19-Jähriger ersticht 15-Jährigen nach Streit
Hamburg: 23-Jährige von fünf Männern vergewaltigt
Berlin: Fast jeder zweite Kriminelle ist ein Ausländer


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?