11.11.01 23:00 Uhr
 18
 

Zwölf Menschen von Rebellen entführt

Zwölf Mazedonier wurden von Albanischen Rebellen entführt. Nach Angaben der Polizei, wurden die Menschen einfach wahllos von der Straße oder aus ihren Häusern entführt.

Die Medien Mazedoniens teilten mit, dass Kinder und Frauen zu den Geiseln zählen. Selbst der Chef eines in Semsovo ansässigen Fernsehsenders wurde entführt.

Sieben Rebellen wurden bei Tetovo von der Polizei vor kurzem festgenommen.


WebReporter: Angelsneverdie
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mensch, Rebell
Quelle: seite1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

21-Jähriger in Düsseldorf niedergestochen
Niedersachsen: 19-Jähriger stürzt von Autobahnbrücke in die Tiefe und stirbt
Berlin: Polizeifahndung - Verdächtiger mit Namen und Bild gesucht



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

21-Jähriger in Düsseldorf niedergestochen
Fußball U17-WM: Deutschland verliert Viertelfinalspiel gegen Brasilien
Postbank-Beschäftigte stimmen für unbefristete Streiks


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?