11.11.01 21:48 Uhr
 34
 

Verzögerung-Umts Handynetz-Generation

Die dritte Handy Netz Generation wird sich in Österreich weiter verzögern.

Die spanische Telefonica und die chinesische Hutchison Whampoa arbeiten derzeit neben den vier Handynetzbetreibern am UMTS Netz,das aber nicht vor 2002 in Betrieb gehen wird.


Die zwei ausländischen Telefongesellschaften werden mehrere 100 Millionen Euro in das Netz investieren.


WebReporter: Dimmu
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Handy, Generation, Verzögerung
Quelle: gewinn.ttweb2.net

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verdächtige Konten: Twitter sperrt Tausende Accounts
Smart TVs von Samsung und TCL sind leicht zu hacken
Landgericht Berlin: Facebook verstößt gegen Datenschutz



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schweiz: Zwei Menschen in Zürich auf offener Straße erschossen
Olympia 2018: Eishockey-Silber für Deutschland
Nordrhein-Westfalen: Mann nach Kneipenstreit schwer verletzt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?