11.11.01 21:43 Uhr
 16
 

Anzahl evangelischer Kirchengemeinde in Brandenburg nimmt weiter ab

Vor dem Auftakt zur nächsten Landessynode der evangelischen Kirche von Berlin-Brandenburg, die am nächsten Mittwoch beginnt, gab man bekannt, dass die Anzahl der Kirchengemeinde in ihrem Gebiet im Laufe des Jahres weiter gesunken sind.

Im April zählte man noch 1688 Gemeinden, jetzt sind es nur noch 1559. Ursache dafür ist ein Konzentrationsprozess, der vor allem Brandenburg trifft. Von den 1329 Kirchengemeinden dort haben 431 weniger als 100 Mitglieder und das ist zu wenig.

Ungefähr 30.000 Mitglieder starben, so dass die Landeskirche insgesamt nur noch 1,27 Millionen Mitglieder im April hatte. Im Jahr 1999 traten 15.000 Leute aus der Kirche aus, fünf Jahre vorher waren es noch 32.000.


WebReporter: Lindwurm
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Brand, Kirche, Brandenburg, Anzahl, Kirchengemeinde
Quelle: morgenpost.berlin1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Urteil: Pariser Gericht spricht Künstlerin frei, die sich nackt im Louvre zeigte
Zu obszön: Pariser Louvre lehnt Arbeit von renommierten Künstler ab
Hamburger Uni legt als erste Regeln für religiöses Leben auf Campus fest



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

21-Jähriger in Düsseldorf niedergestochen
Fußball U17-WM: Deutschland verliert Viertelfinalspiel gegen Brasilien
Postbank-Beschäftigte stimmen für unbefristete Streiks


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?